Zur Verbesserung von Service- und Verwaltungsprozessen führen Spezialisten des IPM unmittelbar in den Arbeitsprozessen Ihres Unternehmens, Ihrer Organisation und bei Bedarf auch in Zuliefererprozessen Workshops zur Neugestaltung schlanker Leistungsprozesse durch.

Leanprocess Management in Service und Verwaltungsprozessen gestattet die Analyse und Neugestaltung von Service– und Verwaltungsprozessen mit dem Ziel Verschwendung (nicht wertschöpfende Tätigkeiten) zu identifizieren und konsequent, d.h. praxiswirksam zu eliminieren.

Unterstützt durch interfunktional zusammengesetzte Verbesserungsteams erfolgen sowohl die Wissensvermittlung an die Teammitglieder zur schlanken Prozessgestaltung als auch die sofortige praxiswirksame Umsetzung der Workshopergebnisse.

Die Reduzierung von Zeitverbrauch, die Steigerung der Produktivität, die Reduzierung von Beständen“ ( Informationen und Material), die Steigerung der Qualität und Reduzierung bürokratischer Prozeduren in einem oft neuen Prozesslayout sind immer messbare Ergebnisse dieser Workshops.

Service- und Verwaltungsprozesse haben den Charakter von Stützleistungen!

Wo keine Kundenforderung ist, hat jeder Prozess seine Existenzberechtigung verloren!