Projektmanagement (PM) die IPM Definition

Komplexe, originäre Prozess- und Produktentwicklungen mit interdisziplinären Teams organisieren und führen, Projekte vorbereiten, planen, durchführen und überwachen.

IPM Projektmanagement
Praxis-Seminare

Das IPM Praxis-Seminar richtet sich vor allem an bereits tätige und zukünftige Projektverantwortliche und Projektleiter im gesamten Unternehmen. Es schafft die Voraussetzungen für eine ganzheitliche, effiziente und standardisierte Projektvorbereitung-, planung-, durchführung und Projektkontontrolle.

Der IPM Praxis-Seminar- Anspruch

Projekte durch Projektmanagement schnell, kostenminimiert und mit höchster Qualität bearbeiten lernen, zum Nutzen der Kunden und des Unternehmens

Die Praxis-Seminarteilnehmer können danach:
Projekte und Projektziele kundenorientiert ableiten und definieren, Projekte logisch strukturiert, in Phasen rationell bearbeiten, mit Kapazitäten, Meilensteinen, Leistungspaketen und Terminen umgehen, Projektkosten, Termine und die Projektqualität bestimmen und beeinflussen, Den Projektstatus jeder Zeit bestimmen und Projektfortschritte verfolgen, Mit Risiken und Unbestimmtheiten umgehen, motiviert nach dem Grundsatz – Eine Mannschaft, ein Projekt – in den Projektteams ihre Arbeit in neuer Qualität aufnehmen bzw. fortsetzen.